Falls Sie unsere E-Mail nicht oder nur teilweise lesen können, klicken Sie bitte hier.

Internationaler Museumstag am 19. Mai


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Staatsbibliothek Bamberg,

zum Internationalen Museumstag am Sonntag, den 19. Mai 2019, öffnen wir von 11:00 bis 17:00 Uhr unsere Türen und bieten Ihnen laufend kostenfreie Kurzführungen durch unsere aktuelle Ausstellung „In strahlendem Glanz. Bamberger Psalter-Handschriften des Mittelalters“ an.

Außerdem vor Ort sind Mitarbeiter des Projektes „MimaSch – Mittelalter macht Schule“ der Universität Bamberg. Sie bieten Jung und Alt die Möglichkeit, in die Rolle eines mittelalterlichen Schreibermönchs zu schlüpfen und sich im Schreiben mit der Gänsefeder zu versuchen. Viele Rätsel rund um das mittelalterliche Buch können hier gelöst werden: Was ist Pergament und wie fühlt es sich an? Aus welchen Ausgangsstoffen konnten sich die Buchmaler ihre leuchtenden Farben herstellen und warum führte der Weg manchmal über einen Misthaufen? Und was machte eigentlich ein mittelalterlicher Hornrichter?

In Bamberg beteiligen sich neben der Staatsbibliothek Bamberg auch die benachbarten Museen um den Bamberger Dom sowie weitere Häuser im Stadtgebiet am Internationalen Museumstag. Ein Flyer informiert über sämtliche Angebote der Bamberger Museen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen einen anregenden Tag!

Ihr
Team der Staatsbibliothek Bamberg

Impressum

Staatsbibliothek Bamberg
Neue Residenz
Domplatz 8
96049 Bamberg

Telefon: 0951 95503-101
E-Mail: info@staatsbibliothek-bamberg.de
Internet: www.staatsbibliothek-bamberg.de

Gesetzliche Vertreterin: Bibliotheksdirektorin Prof. Dr. Bettina Wagner
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 811335517

Newsletter-Abonnement ändern oder abbestellen